• Stahlwechselkoffer - Wechselaufbau

STAHL - WECHSELKOFFER.

XB1212

Hohe Langlebigkeit durch
Vollverzinkung!

Niedriges Eigengewicht durch konstruktiven Leichtbau!

Gutes Handling durch funktionale Detaillösungen!

Stahl – Wechselkoffer XB1212

Der Stahlwechselkoffer XB1212 von XBond steht für eine neue Ära unter den Wechselsystemen! Durch funktionale Detaillösungen in Konstruktion und Verarbeitung werden neue Maßstäbe gesetzt in Bezug auf RobustheitWertstabilität und Design. Auf der Basis jahrzehntelanger Erfahrung ist er das Ergebnis einer grundlegenden Eigenentwicklung in Premium-Qualität „made in Germany“.

1

Hohe Robustheit und Langlebigkeit

2

Ansprechendes, effizientes Design

3

Ladungssicherung und Innenausstattung

4

Das durchdachte Dach

5

Variables Heckportal

6

Variable Stirnwand

7

Bodengruppe als unerschütterliche Basis

8

Zertifizierte Qualität

Der Wechselkoffer als modularer Produktbaukasten:

  • Länge: 7450mm bzw. 7820mm
  • Innenhöhe: bis 2950mm entspricht einer Gesamthöhe: 3170mm
  • Innenausstattung und Ladungssicherung nach Bedarf konfigurierbar
  • Farbe und Beschriftung individuell wählbar

Wechselkoffer im Detail

  • Außergewöhnliche Robustheit und Langlebigkeit des Wechselkoffers durch Vollverzinkung.
  • Der nachhaltige Korrosionsschutz und die robuste Bauweise sorgen für niedrigen Wartungs- und Reparaturaufwand sowie einen hohen Wiederverkaufswert.
  • 2-schaliger Aufbau aller Wand- und Türelemente sorgt für hohe Beulsteifheit.

Design und Funktion sind aufeinander abgestimmt und erreichen ein neues Niveau durch eine eigene innovative Designsprache mit großen Segmenten für das ganze Produkt. Der gesamte Aufbau ist aus wenigen Großkassetten und mit entsprechend wenig Störkanten gestaltet. Alle Wände sind 2-schalig aufgebaut und garantieren eine hohe Beulsteifigkeit.

  • ideal als Werbefläche
  • verbrauchsoptimiert
  • leicht zu reinigen
  • beulsteif

Schneller und sicherer Transport durch hochwertige Innenausstattung und optionale Ladungssicherungselemente. Code XL – zertifiziert für höchste Stabilität bei gleichzeitig niedrigem Gewicht.

  • Zurrösen
  • Doppelstockschienen im Palettenabstand
  • Schlüssellöcher
  • Stäbchenmulden
  • Klapptische
  • Kombiankerschiene
  • Sockelscheuerleiste
  • Robuste Abschlussplatte im Boden für Rampenbeladung
  • Glattes, verbrauchsoptimiertes Dach in stabiler Stahlkonstruktion mit optionalen Lichtsegmenten für Tageslichteinfall.
  • Wasserablaufschrägen zur Verhinderung gefährlicher Eisplattenbildung in den Wintermonaten.
  • Konfigurierbar als Stahltür mit
    innenliegenden Verriegelungsstangen,
    Containertür mit außenliegenden
    Verriegelungsstangen oder Rolltor.
  • Stabiler Rammschutz mit Stückverzinkung.
  • Hohe Durchfahrtshöhe im Heckbereich
    durch extrem stabile Konstruktion des
    oberen Heckquerträgers.
  • Einfache einhändige Bedienung der
    Türverschlüsse
  • Glatte, leicht zu reinigende Fläche
  • Optional im oberen Bereich eingezogen für reibungslose Fahrten durch Senken mit Gliederzügen
  • Außergewöhnlich stabile Bodengruppe mit extrem robustem Korrosionsschutz durch die 100%-ige Verwendung stückverzinkter Bauteile und Komponenten
  • Niedrigbauweise für XXL-Koffer mit maximaler Innenhöhe
  • Geschlossener Tunnel mit Einführschrägen an Vorder- und Rückseite für einfaches Rangieren
  • Optional höhenverstellbare Stützbeine

Unsere Produkte sind alle vollumfänglich gemäß der vorgeschriebenen Normen bzw. durch Einzelabnahmen geprüft und entsprechend zertifiziert, insbesondere:

  • die Aufbaufestigkeit (DIN EN 12642 Code XL)
  • die Festigkeit der Zurrösen auf 2t (DIN EN 12640)
  • die Staplerbefahrbarkeit des Bodens mit einer max. Achslast von 5460kg (DIN EN 283)
  • die Bahntauglichkeit für Dach, Boden, Stützbeine, Containerverriegelungen und Greifkanten (DIN EN 283)
  • die Festigkeit der Ladungssicherungselemente wie Schlüssellöcher (250kg), Stäbchenmulden (650kg) und Doppelstock (1250kg je Ladebalken)
100 %

Korrosionsschutz

durch Vollverzinkung

100 %

Leichtbau

ab 2.700kg Eigengewicht

100 %

Zertifikate

Code XL, Bahn, Innenausstattung